Warenkorb
Alternative schließen Icon
GRATIS VERSAND & RETOURE, EXKL. MASKEN (DE) - 30 TAGE WIDERRUFSRECHT GRATIS VERSAND & RETOURE INNERHALB DEUTSCHLANDS, EXKL. MASKEN - 30 TAGE WIDERRUFSRECHT

DER GRÜNE KNOPF

Der Grüne Knopf ist ein staatliches Siegel zur Kennzeichnung nachhaltiger Textilien.
Dabei umfasst es sowohl ökologische als auch soziale Kriterien.

Grüner Knopf Logo

GRÜNER KNOPF IN KURZ

Das Siegel “Grüner Knopf” ist ein staatliches Zertifikate zur Kennzeichnung nachhaltiger Textilien. Es wurde 2019 vom Bundesentwicklungsministerium (BMZ) ins Leben gerufen. Dabei werden 46 Sozial- und Umweltstandards für die Herstellung ökologischevn und faire Textilien definiert. Diese Standards werdem vom Staat transparent dargestellt und im Anschluss von der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) unabhängig überprüft. Zurzeit gibt es mehr als 30 Firmen, die den Grünen Knopf tragen.

GRÜNER KNOPF – DIE ANFORDERUNGEN

Wichtig ist hier die Unterscheidung, dass das ganze Unternehmen, und nicht nur vereinzelte Produkte überprüft werden.
Die Prüfung ist in zwei Bereiche aufgeteilt:

1. Unternehmenscheck
2. Produktcheck
 
Nur wenn beide Prüfungen erfolgreich verlaufen, kann ein Unternehmen mit dem Grünen Knopf zertifiziert werden. 

UNTERNEHMENSCHECK

Es wurden 5 Kernelemente definiert, welche als Grundlage für die 20 Prüfkriterien bei Unternehmen gelten. Diese Anforderungen basieren auf den Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte sowie den Empfehlungen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) für den Textilsektor. Wichtig hierbei ist, dass alle Abläufe innerhalb des Unternehmens geprüft werden. 
1. Ausrichtung der Unternehmenspolitik auf Menschenrechte & Umweltschutz
2. Analyse der Risiken & Auswirkungen innerhalb der Lieferkette
3. Maßnahmen effektiv ergreifen
4. Transparentes Berichten
5. Berücksichtigung von Beschwerden

Mann am Schreibtisch
Model trägt PHYNE Unisex Hoodie schwarz

PRODUKTCHECK

Für die Überprüfung von Textilien wurden 26 soziale und ökologische Kriterien definiert. Des Weiteren baut der Grüne Knopf auf weiteren Siegel auf. Das bedeutet, wenn ein Unternehmen bereits (z.B. FAIRTRADE, GOTS, FAIR WEAR, OEKEO-TEXT, bluesign, ...) zertifiziert ist, kann es sich auch für den Grünen Knopf bewerben. Zur Zeit umfasst der Grüne Knopf allerdings noch nicht alle Schritte der Produktion. “Zuschneiden und Nähen” und “Bleichen und Färben” werden als besonders relevant eingestuft und sind bereits abgedeckt. In den kommenden Jahren sollen die Arbeitsschritte “Weben und Spinnen” und “Faserproduktion/ Baumwollanbau” miteinbegriffen werden. Im nächsten Abschnitt haben wir die wichtigsen Umwelt- und Sozial Kriterien zusammengefasst.

UMWELTKRITIEREN BEI DER HERSTELLUNG

  • Verbot gefährlicher Chemikalien
  • Biologische Abbaubarkeit von Tensiden und Weichmachern
  • Grenzwerte für Abwasser
  • Weniger Luftverschmutzung und CO2 
  • Schadstoffgeprüfte Naturfasern
  • Schadstoffgeprüfte Chemiefasern
Model trägt PHYNE Bomber Jacke
Männliches und weibliches Model vor orangenen Hintergrund

SOZIALKRITERIEN BEI DER HERSTELLUNG

  • Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit
  • Verbot von Diskriminierung und Belästigung
  • Zahlung von Mindeslöhnen
  • Begrenzte Arbeitszeiten und bezahlte  Überstunden
  • Recht auf Vereinigungsfreiheit
  • Kollektivverhandlungen
  • Gewährleistung von Arbeitsschutz und sicherheit

Quelle: Grüner Knopf

Grüner Knopf Logo

KRITK AM GRÜNEN KNOPF

Der Grüne Knopf ist die erste staatliche Initiative für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Umweltstandards in der Textilproduktion. Dennoch gibt es auch viel Kritik am Zertifikat, über die wir offen diskutieren:
1. Die Prüfung umfasst lediglich die Weiterverarbeitung der Rohstoffe, jedoch nicht die ganze Lieferkette (z.B. den Anbau der Rohstoffe)
2. Verpflichtung zum Mindestlohn, jedoch nicht zu existenzsichernden Löhne
3. Grüner Knopf ist international nicht bekannt, somit für internationale Unternehmen unattraktiv
4. Produzenten innerhalb der EU werden nicht so streng kontrolliert; vor allem in Hauptproduktionsländern
5. Es gibt bereits Siegel wie GOTS, welche höhere Standards haben und international bekannt sind

WIESO WIR DEN GRÜNEN KNOPF TRAGEN

Für uns ist es ein wichtiges Zeichen, dass nun auch von staatlicher Seite kritisch auf die Textilindustrie geschaut wird. Als nachhaltige Streetwear Brand haben wir es als große Chance gesehen, als Pioniere beim Grünen Knopf dabei zu sein. Durch unser Feedback an das BMZ können wir als junge Marke eine neue Perspektive hinzufügen. Dadurch erhoffen wir uns, die weitere Gestaltung des Siegels positiv beeinflussen zu können. Da für uns Transparenz besonders wichtig ist, produzieren wir unsere Streetwear auf Basis der GOTS Kriterien. Somit können wir für hohe nachhaltige Standards garantieren und du weißt immer, was du kaufst.

PHYNE Models
PHYNE Models

SHOP

Finde bei uns zertifizierte, nachhaltige Streetwear. Bewusst sprechen wir auch diejenigen an, die sich noch nicht intensiv mit nachhaltiger Mode auseinander setzen. Wir überzeugen lieber mit Styles und hochwertigen Produkten, anstatt Nachhaltigkeit an die große Glocke zu hängen.

GOTS Logo

GOTS

Unsere Mode ist auch GOTS zertifiziert. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unsere ganze Produktion zertifizieren zu lassen. So kannst du transparent und einfach sehen, woher dein Produkt kommt und welche Standards und Kriterien es erfüllt.

PHYNE Models

NACHHALTIG

Was bedeutet Nachhaltige Mode für PHYNE? In unserem Beitrag über Nachhaltigkeit bei uns, möchten wir dir zeigen, worauf es bei unseren Produkten besonders ankommt und wieso wir uns entschieden haben mit Materialien wie Bio-Baumwolle und TENCEL™ zu produzieren.